Die Sanierung geht weiter

In unserer letzten Ausgabe informierten wir Sie, dass in den nächsten Jahren schrittweise die Dächer und Fassaden der Wohnblöcke instand gesetzt werden. Auf Grund der Schäden vom Sturm „Friederike“ begannen im Mai die Arbeiten im Falkenweg 1 – 7. Diese Häuser wiesen bereits in den vergangenen Jahren an der westseitigen Fassade die größten Putzschäden auf.

Neben den notwendigen Absprachen mit dem Denkmalschutz zur Ausführung waren vor allem die „Überraschungen“ eines Altbaus und der Zahn der Zeit, welcher an so manchem Bauteil die Kniffe und Erfahrungen der Bauleute und Fachberater heraus-forderten. Auch die Besonderheiten u. a. unserer Fenster stellten nicht nur so manchen Mieter vor kleinere Probleme sondern ließen uns die technologi-schen Arbeitsschritte für die nächsten Bauabschnitte überdenken. Denn alle jetzt auftretenden Arbeiten und Besonderheiten einschließlich deren allumfängliche Klärung sind auch die Grundsteine für die nächsten Ausführungen zukünftiger Bauabschnitte und werden daher sorgfältig „unter die Lupe“ genommen und wir hoffen, dass das Wetter für die Arbeiten weitestge-hend so schön bleibt.

Wir bitten die betroffenen Mieter weiterhin um Ihre Mithilfe und Verständnis für die Einschränkungen.

Adresse/Kontakt

Wohnungsgenossenschaft Halle-Süd e.G.

Vogelweide 13
06130 Halle (Saale)

Telefon: 0345 4442497
Fax: 0345 9760719

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftszeiten

dienstags in der Zeit von 9:00-12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Wer uns außerhalb dieser Zeiten besuchen möchte, wird um vorherige telefonische Terminvereinbarung gebeten.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.